Physiotherapie in Barntrup
Die Atmosphäre in der Praxis für Physiotherapie
Zeit der Entspannung
Abbildung von Gewichten für ein individuelles Training
Stärkung der Knochen für die Patienten in der Praxis für Physiotherapie
Erfolg ist die Summe vieler kleiner Schritte

Leistungen der Praxis...

... für Physiotherapie Annika Hasse in Barntrup

Ein Schriftzug Massage der Physiopraxis Schnitger Barntrup

Die Physiotherapie

Allgemein orientiert sich Physiotherapie bei der Behandlung an den Beschwerden und Funktionseinschränkungen der Patienten. Der Therapeut bringt  diagnostische, pädagogische und manuelle Kompetenzen ein. Diese werden durch den gezielten Einsatz natürliche physikalischer Reize wie Kälte, Wärme, Druck und andere ergänzt.  Es geht unter anderem neben der Linderung von Schmerzen auch darum, das Eigenbewusstsein und die Aktivität des Patienten zu fördern. Je mehr es gelingt, den Patienten in den Behandlungsprozess einzubeziehen, desto besser die Heilungschancen. Dementsprechend setzt die Praxis Annika Hasse verstärkt auf spezielle pädagogische und manuelle Konzepte.

Das Leistungsspektrum im Detail

Wir bieten an:

  • Klassische Krankengymnastik
  • Faszientherapie
  • Beckenbodentraining nach Tanzberger Konzept (Inkontinenz bei Erwachsenen)
  • Bobath für Erwachsene/ PNF ( KG auf neurophysiologischer Grundlage)
  • Triggerpunkttherapie
  • Wirbelsäulen und Gelenktherapie nach Dorn-Breuss
  • Manuelle Lymphdrainage
  • die Behandlung CMD Kiefergelenk (craniomandibuläre Dysfunktion)
  • E/Technik (KG- auf entwicklungskinesiologischer Grundlage)
  • Säuglingsbehandlung
  • Schlingentisch
  • Cyriax
  • Klassische Massage
  • Fußreflexzonentherapie
  • Spinaltherapie nach Mc Kenzie
  • Fango, heiße Rolle und Heißluft
  • Pilates

Einige Therapien näher betrachtet

Das Behandlungskonzept erfasst nicht nur die typische manuelle Behandlung des äußeren Bewegungsapparates. Häufig sind Probleme bei der Bewegung durch neurologische Ausfälle und Fehlentwicklungen bedingt. Hier bietet gerade die Bobath-Therapie sehr gute Lösungsansätze.  Weichteile und Bindegewebe sind in den letzten Jahren in den Fokus gerückt. Häufig lösen Verhärtungen und Dysfunktionen in diesen Bereichen Schmerzen aus. Faszien- und Triggerpunkttherapie schaffen in diesem Bereich Abhilfe. Spezielle gesundheitliche  Probleme wie Inkontinenz und Kieferspannungen werden mit speziellen Therapie-Ansätzen oft erfolgreich behandelt. 

Bei Fragen zu den einzelnen Therapien informieren wir Sie gern näher.